Wappen der Stadt Gotha

Staatliche Gemeinschaftsschule Gotha
Bufleber Str. 13, 99867 Gotha

Logo der Staatlichen Regelschule Oststadt Gotha

Die bewegte Pause


Das Konzept der bewegten Pause kann von allen Schüler*innen an unserer Schule genutzt werden. Im Mittelpunkt steht die Freude an der Bewegung auf dem Schulgelände, so dass neben dem kognitiven Lernen im Unterricht die Bewegung in der Pause Lern- und Leistungsfähigkeit fördert und aufbaut.

Die Phantasie im kreativen Umgang mit den Materialien wird angeregt und weckt den Spaß am Ausprobieren neuer Dinge.

Sportliche Bewegungseinheiten fördern Geschicklichkeit, Wahrnehmung, Konzentration, Gleichgewichts- und Koordinationsfähigkeit der Kinder und Jugendlichen.
So leistet das Konzept einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung bei
und reduziert Unfallrisiken durch eine gute Wahrnehmung des Körpers.

Ebenso wird durch das Ausleihen der Materialien das Verantwortungsbewusstsein der Schüler*innen aktiviert. Gleichzeitig entsteht ein positives soziales Miteinander, wenn Spielmaterialien zu zweit oder zu dritt genutzt werden müssen. Das Gemeinschaftsgefühl der Schüler*innen wird kreativ und spielerisch aktiviert.


Folgende Angebote können wahrgenommen werden:

Pausenspiele zur Ausleihe:

Fußbälle, Volleybälle, Gummibälle, Springseile, Federball-Sets, Wurfspiele, Kreide zur kreativen Gestaltung von Hüpfspielen, Reifen

Spielgeräte bzw. Spielflächen auf dem Schulhof:

Tischtennisplatte, Klettergerüst, Fußballfeld mit fest installierten Toren, Freiflächen, verschiedene Sitzmöglichkeiten zur Erholung



Text + Fotos: J.Schlegel
Schulsozialarbeiterin/ Diakonie

© Staatliche Gemeinschaftsschule Gotha, 1999 - 2019 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Symbol: Haus